Suche
Close this search box.
Anika

Naomi

Unser Sohn hat das Amblyoplay-Programm mit wundervollen Ergebnissen genutzt. Es ist ein schönes und einigermaßen erschwingliches System für zu Hause. Das Programm passt perfekt in unseren vollen Terminkalender, was gut ist, da wir uns nicht

Read More »
Anika

Roxanna

Mein Kind hat das Programm konsequent und mit guten Ergebnissen angewendet. Ihr Arzt möchte sie noch etwas länger dabei behalten, um ihre Augen zu trainieren.

Read More »
AmblyoPlay Bewertung
Anika

Erick

As an optometrist with a background in pediatrics and vision therapy, I can honestly say that this product has been an excellent option for my son who deals with intermittent esotropia during the covid19 pandemic.

Read More »
Stephanie AmblyoPlay Bewertung
Anika

Stephanie

Der Augentherapeut meines Sohnes hat eine große Verbesserung am linken Auge meines Sohnes festgestellt. Wir waren mit den Sehübungen zu Hause an einem Punkt angelangt, an dem wir mit intensiveren und teureren Sehübungen in der

Read More »
AmblyoPlay Bewertung
Anika

Elizabeth

Hallo zusammen. Mein Name ist Elizabeth Gkortsila. Ich bin 10 Jahre alt und komme aus Griechenland. Als ich 3 Jahre alt war, stellte mein Augenarzt fest, dass ich ein Augenleiden namens divergentes Schielen habe. Die

Read More »
Kundenbewertung AmblyoPlay
Anika

Correna

Ich benutze AmblyoPlay seit ein paar Monaten und habe nach ein paar Wochen eine Verbesserung meiner Fähigkeit festgestellt, meine beiden Augen mehr zusammen zu benutzen. Tatsächlich habe ich es wegen einer Krankheit mindestens einen Monat

Read More »
Thanks for subscribing!

Here is a coupon code for 5% discount on AmblyoPlay Vision Therapy

COUPON: NEWS5
Warum schlagen wir eine Mindestdauer von 6 Monaten für den Erfolg vor?
Basierend auf den Daten von mehr als 15.000 Patienten, die AmblyoPlay verwenden, treten Verbesserungen innerhalb von 4 Monaten ein, während optimale Ergebnisse im Durchschnitt zwischen 6 und 18 Monaten dauern. Die Dauer des erforderlichen Trainings hängt vom Alter des Patienten, dem Schweregrad des Problems, den Begleiterkrankungen und der Einhaltung des Trainingsprogramms ab.