Suche
Close this search box.

Die Bedeutung der Compliance bei der Behandlung von Augenfehlstellungen

Autor

5 min

Lesezeit

Girl with glasses

Die meisten Eltern, wenn nicht sogar alle, bei deren Kindern Amblyopie diagnostiziert wurde, stehen oder standen vor einem wichtigen Problem, wenn es um die Behandlung von Amblyopie geht. In der Fachsprache spricht man von “Compliance” oder “Adhärenz” gegenüber der verordneten Behandlung.

Compliance und Sehtherapie

Im Zusammenhang mit der Sehtherapie bezieht sich die Compliance auf das das Ausmaß, in dem ein Patient dem verordneten Behandlungsplan folgt und sich aktiv an den empfohlenen Übungen und Aktivitäten beteiligt. Darüber hinaus ist die Compliance entscheidend für den Erfolg der Sehtherapie.

Warum ist Compliance in der Sehtherapie so wichtig?

Stärkung der neuronalen Bahnen

Die Einhaltung ist wichtig, denn die Sehtherapie beruht auf Plastizität des Gehirns -der Fähigkeit des Gehirns, sich neu zu organisieren und neue neuronale Verbindungen zu entwickeln. Diese Bahnen ermöglichen es dem Gehirn, Informationen von beiden Augen effektiv zu verarbeiten, was eine bessere Koordination und Tiefenwahrnehmung fördert.

Konsequenz führt zu Fortschritt

Die Behandlung von Augenfehlstellungen erfordert regelmäßiges und konsequentes Üben, um um das schwächere Auge zu stimulieren und die Sehverbindungen zu stärken. Durch Beständigkeit und regelmäßiges Üben kann sich das Gehirn anpassen und die visuellen Fähigkeiten mit der Zeit verbessern. Mangelnde Einhaltung der Vorschriften oder uneinheitliche Beteiligung können den Fortschritt behindern oder die gewünschten Ergebnisse verzögern.

Konsequenz bei der Behandlung von Augenfehlstellungen führt zu Fortschritten.

Rückfallvermeidung

Die Nichteinhaltung der Vorschriften erhöht das Risiko eines Rückfalls oder einer unvollständigen Genesung. Wenn sich die Patienten nicht an den Behandlungsplan halten, kann sich das geschwächte Auge zurückbilden, was zu einer Rückkehr der Symptome führt. Eine konsequente Behandlung stärkt die erzielten Fortschritte und verringert die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls.

Vorteile der Frühintervention

Die Behandlung des schiefen Auges ist am wirksamsten, wenn in einem frühen Alter begonnen wird. Das Sehsystem von Kindern ist noch in der Entwicklung, so dass sie besser auf die Behandlung ansprechen. Ein frühzeitiges Eingreifen maximiert die Erfolgsaussichten und kann die langfristige Sehfunktion erheblich verbessern.

Therapietreue

Stellen Sie sich vor, Ihr Kind hätte zum Beispiel eine Streptokokken-Infektion. Was würden Sie in diesem Fall tun? Normalerweise würde Ihr Arzt ein Antibiotikum verschreiben, das sie in den nächsten 7 Tagen alle 12 Stunden einnehmen würden. Und was Sie tun sollten, ist, die verordnete Behandlung vollständig einzuhalten. Sie würden wahrscheinlich nicht einmal daran denken, eine Dosis ohne Grund auszulassen. Sie hätten zu viel Angst, dass sich die Infektion auf das Mittelohr ausbreitet oder sich ein Abszess im Rachen bildet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie hilfreiche Tipps, aufschlussreiche Inhalte und aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der Sehtherapie und der Verbesserung unseres wertvollsten Sinns: des Sehens!

Nicht anders verhält es sich wenn es um die Einhaltung der verordneten Behandlung im Falle von Amblyopie geht . Zumindest sollten sie das nicht sein. Umgekehrt ist dies nur selten der Fall.

Compliance ist eine der größten Herausforderungen in der Sehtherapie

Darüber hinaus kann die Einhaltung der Vorschriften manchmal schwierig sein, insbesondere für Kinder oder Personen mit einem vollen Terminkalender. Zahlreiche Studien haben nämlich gezeigt, dass die Befolgung der ärztlich verordneten Behandlung bei Amblyopie selten mehr als 50 % beträgt. Möglicherweise hat es damit zu tun, dass die Mehrheit dieser Kinder normal funktioniert und sie und ihre Eltern daher nicht das Bedürfnis haben, die verordnete Therapie zu 100 % einzuhalten.

Gründe für mangelhafte Compliance

Zu den Gründen für die mangelhafte Einhaltung der Vorschriften gehören auch:

  • Ungewissheit über den Nutzen der Behandlung,
  • die Belastung des Kindes durch die Therapie,
  • soziale Aspekte einer Augenklappe, und
  • das unzureichende Verständnis der Eltern für diese Krankheit.

Ärzte und Augenärzte sollten daher das Bewusstsein für Amblyopie im Allgemeinen und für die Bedeutung der Einhaltung der Behandlungsvorschriften im Besonderen schärfen.

Behandlungsmöglichkeiten für das schielende Auge

Während die richtige Brechungskorrektur bei der Behandlung der Amblyopie von entscheidender Bedeutung ist und die Kinder sich strikt an die vom Arzt verordnete Korrektionsbrille halten sollten, ist die Dauer der Okklusion (Abdeckung) , die zu den besten Ergebnissen führt, weniger einfach zu bestimmen.

Motivation und Compliance sind bei der Behandlung von Augenfehlsichtigkeit wichtig.
Korrektionsbrille

Neuere Studien zeigen, dass ähnliche Endergebnisse mit weniger Flickarbeiten erzielt werden können weniger Pflastern als bisher angenommen und die Dosis-Wirkungs-Beziehung scheint bei etwa 4 Stunden pro Tag ein Plateau zu erreichen.

Deshalb verschreiben Ärzte heutzutage selten ein Pflaster, das länger als einige Stunden am Tag getragen wird. Das bedeutet jedoch nicht, dass man weniger patchen sollte, als der Arzt verschreibt, denn die ideale Patchdauer hängt auch vom Alter des Patienten und der Ursache der Amblyopie ab.

Im Allgemeinen benötigen jüngere Kinder weniger und schielende Kinder mehr Pflaster, obwohl dies allgemeine Regeln sind, die nicht auf jeden zutreffen müssen. Der Arzt Ihres Kindes wird aufgrund seiner Erfahrung sicher wissen, was das Beste für Ihr Kind ist.

Halten Sie sich an die Behandlung für faule Augen

Der vielleicht wichtigste Aspekt bei der Behandlung der Amblyopie ist also sich an das verordnete Behandlungsregime zu halten, genauso wie Sie sich an eine Antibiotikabehandlung bei der oben erwähnten Streptokokken-Infektion.

Starke Einhaltung der vorgeschriebenen refraktiven Korrektur und tägliches Pflastern kombiniert mit aktiven Behandlungsmöglichkeiten zum Beispiel, AmblyoPlaysollten die besten Ergebnisse für Ihr Kind erzielen.

Holen Sie sich Ihre AmblyoPlay Sehtherapie noch heute!

Schlussfolgerung

Der Weg zur Behandlung der Augenfehlsichtigkeit erfordert Engagement , Beständigkeit und Einhaltung von Patienten. Indem wir die Bedeutung der Compliance bei der Behandlung von Augenfehlsichtigkeit erkennen, können wir die Wahrscheinlichkeit erfolgreicher Ergebnisse erhöhen und das Sehpotenzial von Menschen mit dieser Erkrankung optimieren.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Compliance oder Adhärenz in der Sehtherapie?

Im Zusammenhang mit der Sehtherapie bezieht sich die Compliance auf das Ausmaß, in dem ein Patient dem verordneten Behandlungsplan folgt und sich aktiv an den empfohlenen Übungen und Aktivitäten beteiligt.

Warum ist die Einhaltung der Vorschriften wichtig?

Die Therapietreue ist entscheidend für den Erfolg der Sehtherapie. Es ist wichtig, die neuronalen Bahnen zu stärken, den Fortschritt zu sehen, Rückfälle zu verhindern und die Vorteile der Frühintervention zu nutzen.

Was sind die Gründe für eine schlechte Compliance bei der Behandlung von Augenfehlern?

Zu den Gründen für eine schlechte Compliance gehören auch die Unsicherheit über den Nutzen der Behandlung, die Belastung des Kindes durch die Therapie, die sozialen Aspekte einer Augenklappe und das geringe Verständnis der Eltern für die Erkrankung.

Thanks for subscribing!

Here is a coupon code for 5% discount on AmblyoPlay Vision Therapy

COUPON: NEWS5
Warum schlagen wir eine Mindestdauer von 6 Monaten für den Erfolg vor?
Basierend auf den Daten von mehr als 15.000 Patienten, die AmblyoPlay verwenden, treten Verbesserungen innerhalb von 4 Monaten ein, während optimale Ergebnisse im Durchschnitt zwischen 6 und 18 Monaten dauern. Die Dauer des erforderlichen Trainings hängt vom Alter des Patienten, dem Schweregrad des Problems, den Begleiterkrankungen und der Einhaltung des Trainingsprogramms ab.